Symbioselenkung – Darmbehandlung

In meiner Studienzeit durfte ich vier Jahre lang in der Lehrpraxis eines FX-Mayr-Arztes lernen. Seit dieser Zeit beschäftige ich mich mit Symbioselenkung und Darmbehandlung.

Die Bedeutung des Mikrobioms (Gesamtheit der im menschlichen Darm lebenden Mikroorganismen) wird der modernen Medizin von Jahr zu Jahr mehr bewusst. Zahlreiche Forschungen auf diesem Gebiet bestätigen die Einflussnahme auf das Immunsystem, den Stoffwechsel, die Verträglichkeit von Nahrungsmittel, die Stimmungslage, …

Dank moderner Labortechnologie ist es heutzutage mittels Stuhlanalyse möglich eine detaillierte Information über die Zusammensetzung der eigenen Darmflora zu bekommen. Die Stuhlprobe wird in eigens dafür vorgesehenen Transportbehältnissen vom Patient selbst verschickt.

Anhand dieser Ergebnisse ist eine gezielte Therapie mittels Ernährung und Probiotika (Produkte mit lebenden Darmkeimen) möglich. Eine Symbioselenkung wird über mehrere Wochen durchgeführt und zeigt einen nachhaltigen Erfolg, wenn ein stufenweises Vorgehen verfolgt wird, das auch eine deutlich bessere Verträglichkeit mit sich bringt.

Mag. Dr. Hans Wögerbauer

Karl Greinerstraße 26
2380 Perchtoldsdorf
Tel.: 01 / 869 01 42
Fax: DW 4

mail@woegerbauer.at

Sekretariatszeiten

Sabine Hrauda
Mag. Nicola Hoppe
Mo – Do: 8 – 12, 14 – 18 Uhr
Fr: 8 – 11 Uhr